Akupunktur und alternative Therapien

Diverse Schwangerschaftsbeschwerden, wie Ödeme, Rückenschmerzen oder schwangerschaftsbedingte Übelkeit können durch Akupunktur und andere ergänzende Therapieformen, z.B. Moxibustion, Kinesio-Taping etc. gelindert werden.

Bei der geburtsvorbereitenden Akupunktur ist es erklärtes Ziel, Körper und Seele in Balance zu bringen. Damit soll das allgemeine Befinden gesteigert, und die bevorstehende Geburt positiv beeinflusst werden. 

Die Koordination der Leistungen übernimmt Hebamme Anja Wolff. Bitte melde Dich bei Fragen und für weitere Informationen gern telefonisch bei ihr. 

AQ_CF_Akkupunktur_Final.jpg

Low-Level-Laser-Therapie (LLT)

Die LLT ist eine nebenwirkungsfreie Therapieform, die bei Mutter und Kind bedenkenlos angewandt werden kann. Der Laser wird zur besseren und schnelleren Wundheilung eingesetzt und hat nachweislich auch eine schmerz- und entzündungshemmende Wirkung.
Einsatzgebiete sind z.B. wunde Brustwarzen, eine beginnende Mastitis, Wundheilungsstörungen im Nahtbereich (Kaiserschnitt- oder Dammnaht). Auch ein wunder Windelbereich oder verzögert abheilender Nabel beim Kind können mit dieser Methode behandelt werden.

Für Fragen und zur Terminvereinbarung melde Dich bitte telefonisch bei Anja Wolff.

 Um einen Kurs mit Anja Wolff zu besuchen, ruf bitte für weitere Absprachen an.

Direktdurchwahl: 0173 – 602 65 76

Wichtig zu wissen

Preis

  • Termine und Preis nach Absprache

Im Stundenplan kannst Du Deinen Wunschtermin auswählen.

Wichtig zu wissen

  • Hier findest Du regelmäßig neue Artikel zu dem Thema.

Buche Deinen Termin